Öffentlichkeitsbeteiligung
in der Stadt Flensburg

StartseiteFlensburg 2030

Boden- & Flächenpolitik

Fragezeichen
Direkt zur Kurzumfrage

Wie geht Flensburg bis 2030 mit seinen Flächen und Böden um?

Boden- und Flächenpolitik umfasst u.a.

Flächenverbrauchs in der Stadt reduzieren
Flächenkreislaufwirtschaft
Keine zusätzliche Flächeninanspruchnahme/ Flächenkreislaufwirtschaft
Innenentwicklung, Sanierung und Umnutzung fördern
gemeinwohlorientierte Bodenpolitik
Nachhaltigkeitskriterien für Baugebiete
Noch mehr Ideen zu anderen Themen?! Hier geht's zurück zur Übersicht