Öffentlichkeitsbeteiligung
in der Stadt Flensburg

Startseite

Kommunale Bildungs- und Schulentwicklungsplanung

Inhaltliche Beschreibung

Die Schulentwicklungsplanung dient als fachliche Grundlage für Entscheidungen in Angelegenheiten der kommunalen Bildungsplanung.  Ihre Aufgabe ist es dazu beizutragen, in Abhängigkeit von den gesellschaftlichen Entwicklungen und Tendenzen, ein ausgewogenes und passendes Schulangebot für alle Schülerinnen und Schüler zu gewährleisten und auf Dauer zu sichern. Sie zeigt Handlungsbedarfe auf und gibt Impulse zu deren Lösung. Die Schulentwicklungsplanung ist modular aufgebaut. Folgende Module sind veröffentlicht bzw. geplant und werden in regelmäßigen Abständen aktualisiert: Modul Raum- und Flächenprogramm (veröffentlicht), Modul Schulentwicklung Grundschulen bis 2024/25 (veröffentlicht), Modul Allgemeines und Schulstatistik bis 2025 (veröffentlicht), Modul Gemeinschaftsschulen bis 2025 (veröffentlicht), Modul Gymnasien (in Arbeit), Modul Priorisierung Schulentwicklungsplanung (in Planung).
 

Politischer Beschluss zum Vorhaben / Projekt

ABS-8/2018 - 04.07.2018 Kommunale Bildungsplanung. Hier: Systematik und Verfahren
 


Aktueller Bearbeitungsstand

Bildungsberichte werden veröffentlicht unter: https://www.flensburg.de/Bildungsplanung



Geplanter Zeitpunkt der Umsetzung / Nächste Schritte

Erstellung des Moduls „Gymnasien“, Veröffentlichung voraussichtlich II. Quartal 2022
 

 

Einwohner*innenbeteiligung

Formelle Beteiligung - Information  
 


Weitere Informationen

Beschlussvorlage
Modul Gemeinschaftsschulen
Modul Allgemeines und Schulstatistik

Modul Grundschulen





 

Stadtweit